Damen Sporthose

Die besten Sporthosen für Damen

Viele Kalorien werden verbrannt beim Laufen, da es ein gutes Kardio-Training ist. Als Beginner beim Laufen haben Sie Ihr Geld zur Überwachung des Trainings in einen Fitness-Tracker investiert und natürlich in ein Paar hochwertige Laufschuhe. Jedoch sollten Sie auch berücksichtigen, dass die richtigen Damen Sporthosen genauso das A und O für Ihr Training sind.

Sporthosen für Damen sind zwar so ähnlich wie andere Shorts, dennoch eher dafür gedacht Ihnen mehr Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Durch die Individualität der Damen Laufshorts können Sie Ihre Laufgeschwindigkeit erhöhen und sorgen somit dafür, dass Sie einen natürlicheren Gang beibehalten.

Viele Sporthosen für Frauen sind so konzipiert, dass sie Feuchtigkeit ableiten, damit Sie trocken und komfortabel bleiben, egal wie lange Sie laufen. Auf dem Markt finden Sie jede Menge Damen Laufshorts. Unser Kaufratgeber kann Ihnen helfen, wenn Sie mit der riesigen Auswahl überfordert sein sollten. Wir haben Ihnen daher auf unserer Seite einige Empfehlungen für die besten Laufshorts für Frauen aufgelistet.

Die besten Damen Sporthosen 2022
Zu den 10 besten Sporthosen für Damen

Persit Kurze Damen Sommer Laufhose für Yoga & Fitness

Kurze Damen Sporthose
* Kurze Damen Sporthose

Das bequeme- und gewebeunterstützende Stretch-Material gibt den Damen Laufshorts eine perfekt sitzende Passform. Ihr Po wird in den Sporthosen von Persit besonders in Szene gesetzt.

Für jegliche Sportarten sehen diese kurzen Frauen Sporthosen besonders stylisch aus, insbesondere beim Laufen an heißeren Tagen. Das Elasthan- und Polyestermaterial ist besonders undurchsichtig und atmungsaktiv.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Under Armour komfortable Damen Sportshorts

Komfortable Damen Sportshorts
* Komfortable Damen Sportshorts

Atmungsaktiv, angenehm weich und leicht: Die Under Amour Damen Laufshorts überzeugen durch ihre lose Passform und das hochwertige Material. Durch einen Elastikbund inklusive sportlichem Aufdruck wird das modische Design abgerundet und der weite Schnitt garantiert absoluten Komfort.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Under Armour atmungsaktive Damen Sporthose

Damen atmungsaktive Laufhose
* Damen atmungsaktive Laufhose

Diese Sporthosen für Damen sind ideal als Begleiter für sportliche Frauen. Die Außenhose bietet durch sein leichtes Gewebe angenehme Atmungsaktivität und einen hohen Komfort. Unangenehme Gerüche und Schweiß werden durch das vielseitige Material blockiert und somit wird die Entstehung geruchsbildender Mikroben verhindert.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie Sie die besten Laufshorts für Damen auswählen?

Die Kompressions-Sporthosen: Diese Art bietet eine enganliegende Passform, welche sich dem Körper perfekt anpasst. Das Material besteht vorzugsweise aus Elasthan, welches eine gute Unterstützung für die Oberschenkelmuskulatur bietet. Durch die Körpernahe Passform werden Scheuerstellen reduziert, sodass Sie problemlos schnell Laufen können, ohne sich zu verletzen.

Die V-förmige Sporthose: Dieses Modell besticht durch seine seitlichen Säume und den umgekehrten V-förmigen Schnitt. Diese V-förmigen Ausschnitte sorgen für einen entspannteren Sitz und eine bessere Bewegungsfreiheit.

Die Mädchen Sporthosen mit geteilter Beineinteilung: Diese Laufshorts haben ebenfalls einen V-förmigen Ausschnitt am äußeren Saum und sind deshalb im Design ähnlich wie die V-förmigen Sporthosen. Im Gegensatz zum V-förmigen Ausschnitt sind diese jedoch im vorderen Teil so gefertigt, dass der hintere Teil überlappt. Einige sind bis zum Bund geschlitzt, wobei die Länge der Schlitze unterschiedlich ausfällt. Um Ihren Schritt zu verlängern, kann eine geteilte Beinkonstruktion helfen.

Die Materialien

Diese Frauen Laufshorts gibt es in natürlichen und synthetischen Materialien, wobei synthetische Fasern im Regelfall länger halten, aber Naturfasern sind bei wärmerem Wetter allgemein atmungsaktiver.

Polyester

Polyester ist ein synthetisches, haltbares, leichtes und atmungsaktives Material. Dieses Material zerknittert nicht so einfach.

Nylon

Nylon ist ebenso ein synthetisches Material, welches nicht so einfach unangenehme Gerüche entwickelt wie bei Polyester, da Feuchtigkeit besser abgeleitet wird. Für Langstreckenläufer sind diese Shorts sehr bequem durch ihre Dehnbarkeit.

Elasthan

Als Bestandteil von verschiedenen Mischgeweben, wird bei diesen Kompressions-Sporthosen häufig Spandex verwendet, wodurch diesen Shorts eine dehnbare und komfortable Passform verliehen wird.

Baumwolle

Ist ein glattes und weiches Material, welches sich angenehm tragen lässt und bei höheren Temperaturen eine gute Atmungsaktivität besitzt. Es nimmt Feuchtigkeit und Schweiß leichter auf und minimiert so die Reibung, wodurch Scheuerstellen vermieden werden.

Polypropylen

Dieses Material ist wasserabweisend, sodass es bei übermäßigem Schwitzen, trotzdem trocken bleibt und sich dadurch perfekt zum Laufen eignet.

Wolle

Die Wolle ist ebenso ein natürliches Material, welches bei der Temperatur Regulierung hilft und dadurch für kälteres und wärmeres Wetter gut geeignet ist. Wolle wird oftmals mit Elasthan ergänzt, um eine perfekte Passform zu garantieren.

Bambus

Die natürlichste und umweltfreundlichste Option ist Bambus. Es besitzt natürliche antibakterielle Eigenschaften und ist besonders weich auf der Haut.

Die Bundform

Für einen sicheren und komfortablen Sitz, haben viele Laufshorts für Frauen einen bequemen und elastischen Bund. Dieser Bund kann gegebenenfalls umgeschlagen werden, um je nach Bedarf die Passform anzupassen. Es gibt auch Sporthosen, welche einen Kordelzug im Bund haben, der je nach Bedarf lockerer oder enger gezogen werden kann.

Manche mögen einen Kordelzugknoten im Taillenbereich nicht da er sie stört, jedoch können beide Bundtypen sehr bequem sein.

Die Länge

Es gibt die Damen Sporthosen in verschiedenen Längen, welche individuell wählbar sind und sich auf den Bewegungsfreiraum und die Belüftung auswirken.

Kürzere Sporthosen haben meistens eine 5 cm Innennaht, bieten eine bestmögliche Bewegungsfreiheit und Belüftung. Diese werden von Wettkampfläuferinnen häufig gekauft, da sie sich für Langstreckenläufe und Sprints gut eignen.

Frauen Sporthosen mit einer mittleren Länge haben im Regelfall eine 5-7 cm Innennaht und sind somit die angesehenste Länge. Die Laufshorts werden bevorzugt für den Straßen- und Bahnlauf verwendet.

Im Regelfall haben lange Sporthosen eine 7 cm Innennaht oder sogar mehr. Man verwendet sie überwiegend für Kurzstreckenläufe und Sprints, obwohl einige diese auch für einen Marathon tragen, weil die Reibung begrenzt ist. Sie bieten die meiste Abdeckung und sind daher gut, um sich vor Laubkratzern und Insektenstichen zu schützen.

Das Innenfutter

Durch das Innenfutter haben Sie die Möglichkeit die Sporthosen für Damen auch ohne Unterwäsche tragen zu können. Dadurch können Sie unnötige Scheuerstellen vermeiden und für eine bessere Belüftung sorgen, welche für Langstreckenläufe von Vorteil sein kann.

Die Flatlock-Nähte

Diese erhöhen die Strapazierfähigkeit und verringern den Platzbedarf durch das Nahtdesign. Besonders bei feuchtem Wetter, sorgen die Flatlook-Nähte dafür, dass Sie keine Scheuerstellen bekommen.

Die Taschen

Zur Aufbewahrung vom Ausweis, Schlüssel und Handy, besitzen Damen Sporthosen eine oder mehrere Taschen. Verschiedene Modelle besitzen tiefe Seitentaschen und wiederum andere versteckte Hüfttaschen, um kleinere Dinge, wie z.B. Bargeld oder einen Schlüssel zu verstauen.

Sie sollten Sporthosen für Frauen mit tiefen Seitentaschen und einem Reißverschluss zum Verstauen Ihrer Wertsachen in Erwägung ziehen, um diese sicherer zu verwahren.

Die reflektierenden Details

Wenn Sie gerne im dunkeln Laufen gehen, wählen Sie am besten eine reflektierende Damen Laufshorts, damit Sie bei Dunkelheit für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer, vor allem bei schlechtem Wetter gut sichtbar sind. Die Sichtbarkeit kann auch erhöht werden, wenn Sie eine Sporthose für Frauen in leuchtender Farbe kaufen.

Der UPF-Schutz

In der wärmeren Jahreszeit sollten Sie darauf achten, dass Ihre Frauen Sporthorts einen ausreichenden UPF-Sonnenschutz bieten, welcher Ihre Haut schützt, so wie eine Sonnencreme. Der UPF-Wert (Ultraviolettschutzfaktor) ist der Schutzfaktor Ihres Kleidungsstücks. Die meisten Läufer kaufen Kleidungsstücke mit einem UPF von mindestens 50 oder mehr. Je höher der Wert, umso mehr Schutz ist geboten.

Fragen und Antworten zu Sporthosen für Damen

Frage: Wo kann man Damen Sporthosen kaufen?

Antwort: Damen Sporthosen von Nike und Adidas können Sie z.B. bei H&M oder Amazon günstig kaufen.

Frage: Braucht man unbedingt spezielle Damen Sporthosen?

Antwort: Sie benötigen diese nicht zwingend, aber es kann von Vorteil sein sich spezielle Sporthosen für Damen zu kaufen, um Ihre Laufleistung zu verbessern. Sie können auch Kompressionsshorts tragen, um Muskelermüdung und Verletzungen vorzubeugen, um Ihren Körper zu schonen. Um Ihre Geschwindigkeit zu erhöhen, können Ihnen Laufshorts mit geteiltem Bein und V-Ausschnitt helfen.

Frage: Wie viele Sporthosen für Frauen sollte man besitzen?

Antwort: Dies hängt vor allem von Ihrer Trainingshäufigkeit ab, wobei Sie für die verschiedensten Laufarten jeweils ein Paar passende Frauen Sporthosen besitzen sollten. Zum Beispiel können Sie ein Paar für Bahnläufe, Straßenläufe, Trailrunning, Kurzstreckenläufe oder auch für Langstreckenläufe haben, sodass Sie für jede Gelegenheit die passende Laufshorts verwenden können.

Frage: Welche Sporthosen vermeiden Scheuern?

Antwort: Kompressionslaufshorts sind für die meisten Frauen eine gute Wahl, um unangenehmes Scheuern zu vermeiden. Die Reibung ist begrenzt, weil überschüssiges Material weggelassen wird und so Hautabschürfungen vermieden werden.

Top 3 der besten Sporthosen für Damen
Top 3 der besten Sporthosen für Damen

Weitere Top Themen: