Sportsocken (Laufsocken)

Die besten Sportsocken 2022 für Ihre Füße

Sportsocken sind bestimmt nicht das Erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an die Sportausrüstung denken, aber sie können einen wirklich großen Unterschied machen, ob man Rad fährt, läuft oder Gewichte hebt. Die besten Laufsocken sorgen nicht nur für ein großartiges und angenehmes Tragegefühl, sondern werden auch dazu beitragen, Verletzungen an den Füßen vorzubeugen. Allerdings nur, wenn Sie das richtige und perfekte Paar Socken, für Ihren Sport auswählen. Bei der durchaus großen Auswahl ist es nicht immer leicht für Sie, die besten Sportsocken zu kaufen.

Wenn Ihnen die Auswahl zu groß erscheint, helfen wir Ihnen gern weiter. Wir bieten Ihnen die wichtigsten Fakten, die Sie brauchen, um zu verstehen, auf was Sie beim Kauf achten müssen.

Die besten Sportsocken 2022
Zu den 10 besten Sportsocken

KEECOW Atmungsaktive Herren Sportsocken 8 Paar

Sportsocken Herren
* Sportsocken Herren

Diese Herren Sportsocken sind aus 80% Baumwolle, 17% Polyester sowie 3% Elastan hergestellt und eignen sich somit für alle Jahreszeiten. Die Mesh-Belüftung schafft eine maximale Luftzirkulation, um Ihre Füße schön trocken und kühl bei jeder Laufbedingung zu halten.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

3 Paar Laufsocken mit Anti-Blasen Polsterung für Damen & Herren

Laufsocken für Damen & Herren
* Laufsocken für Herren & Damen

Diese Laufsocken bestehen aus atmungsaktivem Stoff und sind rutschfest. Die spezielle Polsterung im Zehen- und Fersenbereich sowie die Belüftungsbahnen sorgen für trockene und frische Füße. Die gepolsterten Sport-Socken mit premium Komfort wurden entwickelt, um die Ermüdung Ihrer Füße zu reduzieren. Sie sind perfekt für lange Marathons sowie für jede Sportart, bei der Ihre Füße stark belastet werden.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Kinder-Sportsocken für Jungen und Mädchen

Sportsocken für Kinder
* Sportsocken für Kinder

Diese Kinder Sportsocken bestehen aus einer Polyester-Baumwoll-Mischung und sind damit jeder Anforderung beim Sport gewachsen. Dabei verbinden sich die besten Eigenschaften von Baumwolle mit dem atmungsaktiven und strapazierfähigen Polyester. Durch die Beimischung von Elasthan wird die Passform verbessert.

* Weitere Infos (Preis & Verfügbarkeit)

Wie man die besten Sportsocken auswählt – Der Leitfaden

Lesen Sie unseren nachfolgenden hilfreichen Einkaufsführer für Sportsocken, um alle Tipps für den Auswahlprozess der richtigen Paar Socken zu erfahren.

Vorteile von Sportsocken

Sie möchten wissen, warum Sie beim Sport nicht einfach irgendwelche Socken tragen können? Es gibt viele verschiedene Vorteile, die das Tragen von Sportsocken haben.

Eine bequeme Passform: Laufsocken sind so hergestellt, dass sie besser in Turnschuhen oder anderen Sportschuhen sitzen. Andere Socken sind oft zu dünn oder zu dick, was zu Blasen oder anderen Verletzungen führen kann.

Die Dämpfung: Ihre Füße sind beim Laufen einer sehr großen Belastung ausgesetzt. Sportsocken sind dementsprechend gepolstert, um einen Teil dieser Stöße zu absorbieren, damit Sie sich nicht verletzen.

Die Temperaturkontrolle: Sie möchten natürlich nicht, dass Ihre Füße beim Training schwitzen. Laufsocken sorgen für eine effektive Temperaturkontrolle. Sie halten Ihre Füße kühl, so dass sie weniger schwitzen und sich wohler fühlen.

Für Trockene Füße bestens geeignet: Sportsocken sind so konzipiert, dass sie Schweiß von den Füßen wegleiten. Diese Socken werden nicht nass, so dass Ihre Füße in Schuhen nicht reiben und Sie weniger Blasen und Schwielen bekommen.

Minimale Geruchsbildung Ihrer Füße: Da wie Sie gerade gelesen haben, Sportsocken verhindern, dass Ihre Füße Feucht werden, verringern sie auch, dass Sie nach dem Sport stinken.

Das Material

Sie denken das Baumwolle ein gutes Material für Sportsocken ist, aber dies kann eine schlechte Wahl sein. Die Saugfähigkeit dieses Stoffes führt dazu, dass die Socken leicht ihre Form verlieren, was dazu führen wird, dass sie an den Füßen verrutschen und Blasen verursachen. Auch bei Fußpilz ist Baumwolle nicht geeignet.

Wolle von Tieren ist ein natürliches Material, das sich ideal für Ihre Sportsocken eignet, da es vor allem zur Temperaturregulierung beiträgt, so dass sich Ihre Füße bei unterschiedlichen Temperaturen wohl fühlen werden. Wollsocken sind zudem sehr saugfähig, so dass Ihre Füße beim Laufen oder Wandern trocken bleiben.

Mischungen aus Wolle und Baumwolle sind eine gute Wahl, wenn Sie nicht so viel Geld haben. Diese Socken sind preiswerter, aber in der Regel besser als reine Baumwolle.

Synthetische Materialien wie Polyester, Nylon oder Elasthan können ebenfalls ein guter Kauf sein, da diese Sport-Socken ihre Form besser halten als Naturfasern. Synthetische Fasern transportieren Feuchtigkeit besser von der Haut weg und trocknen sehr schnell und sind sehr strapazierfähig.

Die Dämpfung

Die besten Sportsocken, die es zu kaufen gibt, bieten Polsterung an den wichtigsten Stellen des Fußes, wie z. B. an der Ferse und am Ballen. Die meisten sind gepolstert, indem ein dichteres Gewebe an diesen Stellen verwenden wird. Dies wird dazu beitragen, Verletzungen vorzubeugen und ermöglicht es Ihnen, länger Sport zu treiben.

Wenn Sie eine bessere Polsterung für Ihre Achillessehne möchten, suchen Sie nach Sportsocken mit einem etwas höheren Rücken am Knöchel. Die stärkere Schicht zwischen Ihrem Knöchel und dem Sportschuh verringert die Reibung an der Sehne.

Die Nähte

Sie scheinen für Sie vielleicht nicht so wichtig zu sein, aber sie werden eine große Rolle dabei spielen, wie bequem die neuen Sportsocken sind. Achten Sie auf ein Paar Socken mit nahtlosen Zehen, so dass Sie weniger Gefahr laufen, Blasen zu bekommen. Wenn Sie sich für Socken mit Nähten entscheiden, achten Sie unbedingt darauf, dass diese flach anliegen und nicht an den Zehen reiben.

Die Unterstützung des Fußgewölbes

Einige Sportsocken haben eine stärkere Unterstützung an dem Fußgewölbe. Dies ist hilfreich, wenn Sie an Ihren Füßen ein hohes Gewölbe haben, aber auch bei normalen kann die zusätzliche Unterstützung Ihnen helfen, Schmerzen vorzubeugen. Eine zusätzliche Unterstützung kann auch dazu beitragen, dass die Sport-Socke an Ort und Stelle bleibt, so dass die Blasenbildung geringer ist oder überhaupt nicht besteht.

Die Länge

Socken kann man in verschiedenen Längen kaufen. Die Wahl ist hauptsächlich eine Frage Ihrer persönlichen Vorliebe. Knöchel Socken sind oft ideal für wärmeres Wetter, da sie die Wade Ihres Beines nicht bedecken. Lange Socken reichen bis zur Mitte der Wade. Diese Socken sind am bequemsten und rutschen nicht so leicht in den Sportschuh.

Fragen zu Sportsocken

Frage: Sind alle Sportsocken in der Maschine waschbar?

Antwort: Da sie regelmäßig Schweiß beim Training ausgesetzt sind und sich Gerüche entwickeln können, sollten Laufsocken immer in der Maschine waschbar sein, um die Reinigung zu erleichtern. Es ist jedoch wichtig, sie richtig zu waschen, damit die Sport-Socken so lange wie möglich halten. Waschen Sie immer nur gleichfarbige Socken zusammen, um ein Abfärben der Farbe zu verhindern. Verwenden Sie bei Sportsocken keinen Weichspüler, da er die feuchtigkeitsableitenden Eigenschaften beeinträchtigen kann. Trocknen Sie Socken immer bei niedriger Hitze, damit sie nicht schrumpfen oder ihre Elastizität verlieren.

Frage: Welche Sportsocken sind am besten für Sport im Freien geeignet?

Antwort: Wenn Sie bei kaltem Wetter laufen, sind Sportsocken aus Merinowolle wahrscheinlich die beste Wahl. Tierwolle ist sehr effektiv bei der Temperaturregulierung und hält Ihre Füße auch bei sehr niedrigen Temperaturen warm. Sie hält sie sogar dann warm, wenn Ihre Socken nass werden, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, wenn Sie durch Regen oder Schnee laufen.

Frage: Welche Sportsocken eignen sich am besten für Füße, die stark schwitzen?

Antwort: Wenn Ihre Füße stark schwitzen, sollten Sie sich Sportsocken aus synthetischem Material wie Polyester oder Nylon kaufen. Diese transportieren die Feuchtigkeit von Ihrer Haut weg und geben sie schnell an die Luft ab, damit Ihre Füße so trocken wie möglich bleiben. Auch Socken aus Merinowolle eignen sich gut für Schweißfüße. Sie sollten Socken aus 100 % Baumwolle vermeiden, da sie Wärme speichern und die Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sie an die Luft abzugeben.

Die 3 besten Sportsocken
Die 3 besten Sportsocken